Wahrig Wissenschaftslexikon Klause - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klause

Klau|se  〈f. 19〉 1 Zelle, Einsiedelei (Einsiedler~) 2 Talenge, Engpass 3 Schlucht 4 〈Bot.〉 einsamiges Teilfrüchtchen der Röhrenblütler (Tubiflorae) 5 〈fig.〉 Zimmer, Heim, kleine Wohnung ● er hat eine gemütliche ~; in meiner stillen ~ [<ahd. klusa ”Kloster, Einsiedelei“ <mlat. clusus (für lat. clausus ”geschlossen“, Part. Perf. zu claudere ”schließen“) ”eingehegtes Grundstück, Kloster“;
Verwandt mit: Klausel, Klausur, Klosett, Kloster]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ge|hör|gang  〈m. 1u; Anat.〉 1 äußerer ~ bei Menschen u. Säugetieren knöcherner Gang, der von außen an das Trommelfell heranführt 2 innerer ~ kurzer Gang, durch den der fünfte Gehirnnerv an das Ohrlabyrinth herantritt ... mehr

Spiel|oper  〈f. 21; Mus.〉 aus dem Singspiel entwickelte, heitere Oper mit gesprochenen Dialogen

♦ Neu|tri|no  〈n. 15; Phys.〉 wahrscheinlich masseloses Elementarteilchen aus der Familie der Leptonen

♦ Die Buchstabenfolge neu|tr… kann in Fremdwörtern auch neut|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige