Wahrig Wissenschaftslexikon Klause - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klause

Klau|se  〈f. 19〉 1 Zelle, Einsiedelei (Einsiedler~) 2 Talenge, Engpass 3 Schlucht 4 〈Bot.〉 einsamiges Teilfrüchtchen der Röhrenblütler (Tubiflorae) 5 〈fig.〉 Zimmer, Heim, kleine Wohnung ● er hat eine gemütliche ~; in meiner stillen ~ [<ahd. klusa ”Kloster, Einsiedelei“ <mlat. clusus (für lat. clausus ”geschlossen“, Part. Perf. zu claudere ”schließen“) ”eingehegtes Grundstück, Kloster“;
Verwandt mit: Klausel, Klausur, Klosett, Kloster]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ in|fra|rot  〈Adj.; Phys.〉 zum Bereich des Infrarots gehörend; Sy ultrarot ... mehr

Tri|chi|a|sis  〈f.; –; unz.; Med.〉 Einwärtskehrung der Wimpern, was ein Reiben auf der Kornea hervorruft [<grch. thrix, ... mehr

Geld|baum  〈m. 1u; Bot.〉 ein Dickblattgewächs: Crassula portulacea od. C. argentea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige