Wahrig Wissenschaftslexikon Klaustrophobie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klaustrophobie

Klaus|tro|pho|bie  auch:  Klaust|ro|pho|bie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Furcht vor dem Aufenthalt in geschlossenen Räumen [<lat. claustrum ”abgeschlossener Raum“ + grch. phobos ”Furcht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Achs|schen|kel  〈[–ks–] m. 5; Kfz〉 schwenkbarer Teil an jedem Ende der Vorderachse von Kraftfahrzeugen, der das Radlager u. die Bremstrommel trägt u. die Lenkung des Fahrzeugs ermöglicht

äo|lisch  〈Adj.; Geol.〉 durch Windeinwirkung entstanden ● ~er Kirchenton 〈Mus.〉 Kirchentonart mit dem Grundton a; ... mehr

Nach|rich|ten|sen|dung  〈f. 20; Radio; TV〉 Sendung, in der Nachrichten u. aktuelle Informationen verbreitet werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige