Wahrig Wissenschaftslexikon klaustrophobisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

klaustrophobisch

klaus|tro|pho|bisch  auch:  klaust|ro|pho|bisch  〈Adj.; Psych.〉 die Klaustrophobie betreffend, zu ihr gehörig; oV klaustrophob

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Keine Haie mehr

In den meisten tropischen Korallenriffen fehlen inzwischen die Top-Prädatoren weiter

Neutrino-Signal gibt Rätsel auf

Stammt eine extrem energiereiche Spur im IceCube-Detektor von einem Tau-Teilchen? weiter

Beringstraße: Folgenreicher Klimawechsel?

Warmphase vor rund 14.000 Jahren könnte Vorfahren der Indianer nach Alaska getrieben haben weiter

Maschinenhirn diskutiert mit Mensch

Künstliche Intelligenz tritt erstmals öffentlich gegen Debattier-Experten an weiter

Wissenschaftslexikon

Fre|quenz|band  〈n. 12u〉 Bereich von Frequenzen, der z. B. von einem Resonanzkreis ausgesiebt wird; Sy Wellenband ( ... mehr

Da|ma|ga|zel|le  〈f. 19; Zool.〉 Antilopenart von etwa 90 cm Schulterhöhe, die mit mehreren lokal verschiedenen Formen im Sudan u. in Nordafrika verbreitet ist: Gazella dama

Te|nor|buf|fo  〈m. 6; Pl. a.: –buf|fi; Mus.〉 Sänger mit Tenorstimme für komische Rollen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige