Wahrig Wissenschaftslexikon Klette - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klette

Klet|te  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 1.1 Angehörige einer durch hakig begrannte Hüllblätter ausgezeichneten Gattung der Korbblütler: Arctium, Lappa; Sy Klettenkraut  1.2 Blütenkopf dieser Pflanze  2 〈fig.; umg.〉 übermäßig anhänglicher, lästiger Mensch ● sich wie eine ~ an jmdn. hängen; sie halten zusammen wie die ~n [<ahd. cletha; zu idg. *glei– ”kleben“; → kleben]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Län|gen|grad  〈m. 1; Geogr.〉 1 von zwei um 1° auseinanderliegenden Längenkreisen bedeckter Teil der Erdoberfläche 2 = Längenkreis ... mehr

Leis|ten|bruch  〈m. 1u; Med.〉 ein Leibesbruch oberhalb des Leistenbandes: Hernia inguinalis [→ Leiste ... mehr

Schlaf|ta|blet|te  auch:  Schlaf|tab|let|te  〈f. 19〉 1 〈Pharm.〉 Tablette gegen Schlaflosigkeit, Schlafmittel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige