Wahrig Wissenschaftslexikon Klima - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klima

Kli|ma  〈n. 15; Pl. a.: –ma|ta od. –ma|te〉 1 für ein bestimmtes Gebiet charakterist. durchschnittl. Ablauf der Witterung 2 in einem abgeschlossenen Raum künstl. aufrechterhaltene Temperatur u. Luftfeuchtigkeit (Raum~) 3 〈fig.〉 Atmosphäre (Betriebs~) ● feuchtes, heißes, kaltes, mildes, raues, trockenes, tropisches ~; maritimes, ozeanisches ~ = Seeklima [<lat. clima <grch. klima ”Neigung (der Erde vom Äquator gegen die Pole)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Nes|sel|schön  〈n. 15; Bot.〉 Wolfsmilchgewächs mit unscheinbaren, in herabhängenden, zylindr. Blütenständen vereinigten Blüten: Acalypha hispida; Sy Katzenschwanz ( ... mehr

Re|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Wiederherstellung, Erneuerung (z. B. verbrauchter Körperkraft); Ggs Degeneration ( ... mehr

Am|bi|tus  〈m.; –, –; Mus.〉 Tonumfang einer Stimme, eines Instruments [<lat. ”Umgang um das Haus, Umlauf, Kreislauf“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige