Wahrig Wissenschaftslexikon klingen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

klingen

klin|gen  〈V. i. 168; hat〉 1 einen meist hellen Ton von sich geben, tönen 2 einen bestimmten Klang von sich geben 3 〈fig.〉 sich anhören, wirken, einen bestimmten Unterton haben ● das klingt ja, als ob du schon dort gewesen wärst 〈fig.〉 ● dieser Ausdruck, Satz klingt nicht gut; das Instrument klingt gut, schlecht; das Lied klingt schön ● die Gläser ~ lassen anstoßen ● das klingt jetzt schon ganz anders!; dumpf, heiser, hell, schrill ~; der Ton klingt falsch; das klingt mir fremd; es klingt zwar grob, aber ich muss es doch sagen; gut, hässlich, schlecht, schön ~ ● der Lärm klang bis zu uns; sein Lob, seine Worte klang(en) mir lieblich in den Ohren; das klingt ganz nach schlechter Erfahrung als ob er, sie schlechte Erfahrungen gemacht hätte; etwas, eine Saite in jmdm. zum Klingen bringen ein Gefühl, eine Regung in jmdm. wecken, erzeugen ● ~der Reim; mit ~der Münze bezahlen 〈poet.〉 bar; mit ~dem Spiel 〈Mil.〉 mit Musik; mit ~der Stimme lachen, sprechen [<ahd. klingan; lautmalend; hierzu: Klinker]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Mon|o|die  auch:  Mo|no|die  〈f. 19; Mus.〉 1 〈urspr.〉 unbegleiteter einstimmiger bzw. Sologesang ... mehr

lip|ä|misch  auch:  li|pä|misch  〈Adj.; Med.〉 auf Lipämie beruhend, an Lipämie leidend ... mehr

See|na|del  〈f. 21; Zool.〉 im Meeres– u. Brackwasser lebender Fisch mit kantiger, nadelförmiger Gestalt u. röhrenartiger Schnauze, ohne Rippen: Syngnathidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige