Wahrig Wissenschaftslexikon Klystron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klystron

Klys|tron  auch:  Klyst|ron  〈n.; –s, –tro|ne; El.〉 Elektronenröhre zur Erzeugung starker kurzwelliger elektromagnetischer Strahlung [<grch. klyzein ”überfluten, (an)branden, wogen“ + –tron Endung zur Bez. eines Gerätes]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Gal|va|ni|sa|ti|on  〈[–va–] f. 20〉 1 das Galvanisieren 2 das Galvanisiertwerden ... mehr

Bün|del  〈n. 13〉 1 etwas Zusammengebundenes (Reisig~, Stroh~, Akten~) 2 〈früher〉 in ein Tuch gebundene Habseligkeiten ... mehr

Jung|fer  〈f. 21〉 1 〈veraltet〉 1.1 Jungfrau  1.2 Mädchen (Kammer~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige