Wahrig Wissenschaftslexikon Klystron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Klystron

Klys|tron  auch:  Klyst|ron  〈n.; –s, –tro|ne; El.〉 Elektronenröhre zur Erzeugung starker kurzwelliger elektromagnetischer Strahlung [<grch. klyzein ”überfluten, (an)branden, wogen“ + –tron Endung zur Bez. eines Gerätes]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|or|gi|ne  〈f. 19〉 = Dahlie [nach dem Petersburger Botaniker J. G. Georgi, ... mehr

Feld|the|o|rie  〈f. 19; Phys.〉 Modell zur Beschreibung der physikalischen Realität mittels Feldern, wodurch die Wechselwirkung der Teilchen durch Nahwirkung erklärt werden kann

so|lo  〈Adj.; undekl.〉 1 〈Mus.〉 allein, einzeln 2 〈umg.; oft scherzh.〉 ohne Partner ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige