Wahrig Wissenschaftslexikon Knäuelgras - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Knäuelgras

Kn|el|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Süßgräser (Poaceae) mit zu Knäueln vereinigten Ährchen, die eine lappige, einseitswendige Rispe bilden: Dactylis; oV Knaulgras; Sy Katzengras

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dreh|zahl|mes|ser  〈m. 3; Tech.〉 Gerät zum Messen der Drehzahl; Sy Drehzähler ... mehr

♦ kon|tra|in|di|ziert  〈Adj.; Med.〉 aufgrund bestimmter Umstände nicht anwendbar, z. B. von Behandlungsverfahren u. Heilmitteln; Ggs indiziert ... mehr

Bril|len|schlan|ge  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 bis 2,20 m lange indische (Kobra) od. afrikan. Schlange (Aspis), deren Biss Tiere u. Menschen töten kann, zeigt bei Erregung eine brillenartige Zeichnung am Hals 2 〈umg.; scherzh.〉 Brillenträger(in) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige