Wahrig Wissenschaftslexikon Knochenmark - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Knochenmark

Kno|chen|mark  〈n.; –(e)s; unz.; Anat.〉 in den langen Röhrenknochen enthaltenes Zellgewebe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

ta|chy|gra|fisch  〈[–xy–] Adj.〉 auf Tachygrafie beruhend, mit ihrer Hilfe (geschrieben); oV tachygraphisch ... mehr

Te|le|fo|nie|re|rei  〈f. 18; umg.; abwertend〉 häufiges andauerndes Telefonieren [<Tele… ... mehr

Pod|cas|ting  〈n. 15; unz.; IT〉 Produktion u. Verbreitung von Audio- u. Videodateien über das Internet [verkürzt <iPod Broadcasting ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige