Wahrig Wissenschaftslexikon Knollenblätterpilz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Knollenblätterpilz

Knol|len|blät|ter|pilz  〈m. 1; Bot.〉 verschiedene meist giftige Pilzarten: Amanita; Sy Knollenblätterschwamm

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ein|fel|der|wirt|schaft  〈f. 20; unz.; Landw.〉 anfängliches System der Bodennutzung, wobei das gerodete Feld so lange das erforderliche Brotgetreide trägt, bis sich der Boden durch die einseitige Nutzung erschöpft hat

Glim|mer|er|de  〈f. 19; unz.; Min.〉 Glimmer enthaltende Erde

Gar|ten|erb|se  〈f. 19〉 einjähriger Schmetterlingsblütler, Hülsenfrucht: Pisum sativum; Sy Felderbse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige