Wahrig Wissenschaftslexikon Königsfarn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Königsfarn

Kö|nigs|farn  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Rispenfarne, deren Sporangien an langer, reichverzweigter Rispe stehen: Osmunda

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

schwei|gen  〈V. i. 229; hat〉 1 nichts sagen, still sein 2 aufhören (von Geräuschen) ... mehr

Halb|ton  〈m. 1u〉 1 〈Mus.〉 kleinste Tonstufe der diaton. Tonleiter, halber Ton 2 〈Pl.〉 Halbtöne gebrochene Farbtöne, die den Übergang zw. Licht u. Schatten schaffen ... mehr

ne|a|po|li|ta|nisch  〈Adj.〉 Neapel betreffend, dazu gehörig, von dort stammend ● ~er Sextakkord〈Mus.〉 Dreiklang der Mollsubdominante, bei dem die kleine Sexte die Quinte ersetzt; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige