Wahrig Wissenschaftslexikon können - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

können

kön|nen  〈V. 171; hat〉 I 〈V. i.; Modalverb in Verbindung mit Inf.; Perf.: hat können〉 1 fähig sein, imstande sein, in der Lage sein (etwas zu tun), etwas gelernt haben 2 dürfen, berechtigt sein 3 Grund haben (etwas zu tun) 4 möglich sein ● mir kann keiner! (erg.: etwas anhaben) 〈umg.〉; du kannst mich (mal)! (erg.: am Arsch lecken) 〈derb〉 ● ich kann es (doch auch) nicht ändern!; man kann annehmen, dass …; so etwas kann mich ärgern 〈umg.〉 ärgert mich jedes Mal, immer wieder; ich kann die Schmerzen nicht mehr aushalten; ich kann mir nicht denken, dass …; das kann ich nicht erlauben, zulassen; du kannst mich gernhaben! 〈umg.〉 lass mich in Ruhe!; ich denke nicht daran, zu tun, was du willst!; du kannst jetzt kommen!; er kann jeden Augenblick kommen es ist möglich, dass …; er kann nur gestern gekommen sein es ist nur möglich, dass er gestern gekommen ist; laufen, schwimmen ~; etwas, jmdn. nicht leiden ~; er kann weder lesen noch schreiben; du kannst mir doch keine Vorschriften machen!; ~ Sie mir bitte sagen, wie …; das hättest du gleich sagen ~; Vorsicht kann nichts, nie schaden; kann sein! 〈umg.〉 möglich!; es kann sein, dass …; ich habe leider nie gut singen ~; Klavier spielen ~; ich kann nichts (dazu) tun; ich könnte mir vorstellen, dass … ● wer kann das gewesen sein, getan haben?; wie konnte das nur geschehen? II 〈V. i. u. V. t.; Vollverb; Perf.: hat gekonnt〉 1 Fähigkeiten haben, Wissen haben u. in der Lage sein, sie bzw. es anzuwenden 2 die nötige Kraft haben ● ich kann nicht mehr! ich habe keine Kraft mehr, bin völlig erschöpft ● man kann alles, wenn man (nur) will 〈sprichwörtl.〉; seine Aufgaben nicht ~ nicht gelernt haben; Englisch, Spanisch ~; ich kenne das Lied, aber ich kann es nicht; eine Sprache ~ ● ich will es versuchen, so gut ich kann; er schrie so laut er (erg.: schreien) konnte ● er kann nichts dafür er ist nicht schuld daran; mit ihm kann ich gut 〈umg.〉 mit ihm verstehe ich mich gut, mit ihm komme ich gut aus; (erst mal) ~ vor Lachen! 〈umg.〉 wie soll ich das tun, wenn ich es nicht kann, wenn es nicht möglich ist? (als Antwort auf eine Aufforderung, etwas Bestimmtes zu tun); er tat, was er (erg.: tun) konnte ● was ~ Sie?; was du nicht alles kannst! 〈staunend〉; →a. gekonnt [<ahd. kunnan ”geistig vermögen, wissen, verstehen“, got. kunnan ”erkennen“, engl. can <idg. *gen(e)– ”erkennen, kennen, wissen“;
Verwandt mit: kennen, Kunst]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lact|al|bu|min  auch:  Lac|tal|bu|min  〈n. 11; Biochem.〉 = Laktalbumin ... mehr

ot|i|a|trisch  〈Adj.; Med.〉 = otologisch

Eth|no|lo|ge  〈m. 17〉 = Völkerkundler

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige