Wahrig Wissenschaftslexikon können - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

können

kön|nen  〈V. 171; hat〉 I 〈V. i.; Modalverb in Verbindung mit Inf.; Perf.: hat können〉 1 fähig sein, imstande sein, in der Lage sein (etwas zu tun), etwas gelernt haben 2 dürfen, berechtigt sein 3 Grund haben (etwas zu tun) 4 möglich sein ● mir kann keiner! (erg.: etwas anhaben) 〈umg.〉; du kannst mich (mal)! (erg.: am Arsch lecken) 〈derb〉 ● ich kann es (doch auch) nicht ändern!; man kann annehmen, dass …; so etwas kann mich ärgern 〈umg.〉 ärgert mich jedes Mal, immer wieder; ich kann die Schmerzen nicht mehr aushalten; ich kann mir nicht denken, dass …; das kann ich nicht erlauben, zulassen; du kannst mich gernhaben! 〈umg.〉 lass mich in Ruhe!; ich denke nicht daran, zu tun, was du willst!; du kannst jetzt kommen!; er kann jeden Augenblick kommen es ist möglich, dass …; er kann nur gestern gekommen sein es ist nur möglich, dass er gestern gekommen ist; laufen, schwimmen ~; etwas, jmdn. nicht leiden ~; er kann weder lesen noch schreiben; du kannst mir doch keine Vorschriften machen!; ~ Sie mir bitte sagen, wie …; das hättest du gleich sagen ~; Vorsicht kann nichts, nie schaden; kann sein! 〈umg.〉 möglich!; es kann sein, dass …; ich habe leider nie gut singen ~; Klavier spielen ~; ich kann nichts (dazu) tun; ich könnte mir vorstellen, dass … ● wer kann das gewesen sein, getan haben?; wie konnte das nur geschehen? II 〈V. i. u. V. t.; Vollverb; Perf.: hat gekonnt〉 1 Fähigkeiten haben, Wissen haben u. in der Lage sein, sie bzw. es anzuwenden 2 die nötige Kraft haben ● ich kann nicht mehr! ich habe keine Kraft mehr, bin völlig erschöpft ● man kann alles, wenn man (nur) will 〈sprichwörtl.〉; seine Aufgaben nicht ~ nicht gelernt haben; Englisch, Spanisch ~; ich kenne das Lied, aber ich kann es nicht; eine Sprache ~ ● ich will es versuchen, so gut ich kann; er schrie so laut er (erg.: schreien) konnte ● er kann nichts dafür er ist nicht schuld daran; mit ihm kann ich gut 〈umg.〉 mit ihm verstehe ich mich gut, mit ihm komme ich gut aus; (erst mal) ~ vor Lachen! 〈umg.〉 wie soll ich das tun, wenn ich es nicht kann, wenn es nicht möglich ist? (als Antwort auf eine Aufforderung, etwas Bestimmtes zu tun); er tat, was er (erg.: tun) konnte ● was ~ Sie?; was du nicht alles kannst! 〈staunend〉; →a. gekonnt [<ahd. kunnan ”geistig vermögen, wissen, verstehen“, got. kunnan ”erkennen“, engl. can <idg. *gen(e)– ”erkennen, kennen, wissen“;
Verwandt mit: kennen, Kunst]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Trau|ma|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Zweig der Medizin, der sich mit Unfällen befasst [<grch. trauma ... mehr

Ta|schis|mus  〈m.; –; unz.; Mal.〉 = Tachismus

kreis|frei  〈Adj.〉 ~e Stadt Stadt, die keinem Landkreis angehört, sondern einen Stadtkreis bildet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige