Wahrig Wissenschaftslexikon Kohle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kohle

Koh|le  〈f. 19〉 1 Brennstoff, der im Lauf langer Zeiträume aus Holz od. anderen pflanzl. Stoffen unter Luftabschluss entstanden ist (Braun~, Glanz~, Stein~) 2 Holzkohle 3 Holzkohle zum Zeichnen (Zeichen~) 4 〈fig.; umg.〉 Geld ● ~ abbauen, fördern; ~n brennen; ~n schichten, schippen, trimmen; die ~n verdienen 〈fig.; umg.〉 ● glühende ~n auf jmds. Haupt sammeln jmdm. Böses mit Gutem vergelten, um ihn zu beschämen; ich habe keine ~ mehr 〈fig.; umg.〉; weiße ~ 〈fig.〉 Wasserkraft ● wie auf (glühenden) ~n sitzen 〈fig.〉 sich in einer peinl. Lage befinden, sehr verlegen sein; sehr ungeduldig sein; mit ~n heizen; mit ~ zeichnen; zu ~ verbrennen [<ahd. kol(o), engl. coal <germ. kula(n)– ”Holzkohle“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Kol|po|sko|pie  auch:  Kol|pos|ko|pie  〈f. 19; Med.〉 Untersuchung der Scheide mit dem Kolposkop ... mehr

Ma|ni|hot  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung südamerikan. Wolfsmilchgewächse, deren Wurzeln Mandioka liefern

Tei|cho|sko|pie  auch:  Tei|chos|ko|pie  〈f. 19; Theat.〉 mündlicher Bericht einer Figur in einem Schauspiel, die von einer erhöhten Position aus Vorgänge schildert, die auf der Bühne nicht zu sehen sind; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige