Wahrig Wissenschaftslexikon Kohlehydrierung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kohlehydrierung

Koh|le|hy|drie|rung  auch:  Koh|le|hyd|rie|rung  〈f. 20; unz.〉 Verfahren, bei dem Kohle od. Kohlenprodukte durch Umsetzung mit Wasserstoff über Katalysatoren bei erhöhten Drücken u. Temperaturen in Kraftstoffe, Leuchtöle, Schmieröle, Heizöle, Paraffin u. chem. Nebenprodukte überführt werden; Sy KohlenhydrierungSy Kohleverflüssigung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Dr. phil. nat.  〈Abk. für lat.〉 Doctor philosophiae naturalis; →a. Doktor ... mehr

Meer|ret|tich  〈m. 1; Bot.〉 Kreuzblütler, dessen als Gewürz verwendete Wurzel Senföl enthält: Armoracia lapathifolia (rusticana); Sy Kren ... mehr

Ruch|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung wohlriechender kumarinhaltiger Süßgräser: Anthoxanthum [→ riechen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige