Wahrig Wissenschaftslexikon kohlen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kohlen

koh|len  〈V. i.; hat〉 1 zu Kohle verbrennen, verkohlen 2 〈Mar.〉 Kohle (als Ladung) übernehmen [→ Kohle]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Zi|li|ar|kör|per  〈m. 3; Anat.〉 Verbindungsstück zwischen Regenbogen– u. Aderhaut des Auges: Corpus ciliare

chro|mo|so|mal  〈[kro–] Adj.; Genetik〉 das Chromosom betreffend, zu ihm gehörig

Na|ti|o|nal|tracht  〈f. 20〉 für eine Nation charakteristische, typische, von der Mode unabhängige Kleidung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige