Wahrig Wissenschaftslexikon Kohlenpott - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kohlenpott

Koh|len|pott  〈m. 1u; Pl. selten; umg.〉 I 〈zählb.〉 Bergwerksbezirk, Kohlenrevier II 〈unz.〉 das Ruhrgebiet, Kernzone des rheinisch–westfälischen Industriegebiets mit ausgedehnten Steinkohlevorkommen, langer Bergbautradition u. dadurch bedingter Belastung der Umwelt, bes. der Luft ● er kommt aus dem ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

atm  〈Abk. für〉 nicht mehr zulässige Druckeinheit ”physikalische Atmosphäre“, heute ersetzt durch die Einheit Bar, 1 atm = 1.033 at = 1.013 bar

Na|gel|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Nelkengewächse: Polycarpon

♦ Pu|bli|kum  〈n.; –s; unz.〉 1 Allgemeinheit, Öffentlichkeit, (bes.) Gesamtheit der an Kunst u. Wissenschaft interessierten Menschen 2 Gesamtheit der Zuhörer, Besucher (in Vorführungen, Vorträgen, Lokalen usw.) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige