Wahrig Wissenschaftslexikon Koka - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Koka

Ko|ka  〈f.; –, –; Bot.〉 in Bolivien heim. Pflanze, deren Blätter Kokain enthalten u. in Südamerika als Anregungsmittel gekaut werden: Erythroxylon coca; oV Coca [<span. coca]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Wan|del|hal|le  〈f. 19; im Theater〉 lange Halle zum Aufundabgehen

Man|tel|mö|we  〈f. 19; Zool.〉 Art der Möwen: Larus marinus

Neu|ro|pa|tho|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Krankheiten des vegetativen Nervensystems [<grch. neuron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige