Wahrig Wissenschaftslexikon Kolik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kolik

Ko|lik  〈a. [–′–] f. 20; Med.; Vet.〉 schmerzhafte, krampfartige Zusammenziehung eines inneren Organs (Darm~, Gallen~, Magen~, Nieren~) [<grch. kolike (nosos) ”Darmkrankheit“; zu grch. kolon ”Dickdarm“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|mi|nu|en|do  〈n. 15; Pl. a.: –en|di; Mus.〉 = Decrescendo

ab|nor|mal  〈Adj.; österr. umg.; schweiz.〉 nicht normal

Ae|ro|ta|xis  〈[ae–] f.; –, –xen; Biol.〉 durch Sauerstoff ausgelöste Ausrichtung von Organismen [<lat. aer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige