Wahrig Wissenschaftslexikon Kollektor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kollektor

Kol|lek|tor  〈m. 23; El.〉 1 auf der Welle eines Generators befestigtes Teil, das den im Anker entwickelten Strom aufnimmt u. an die Leitung abgibt 2 auf der Welle eines Elektromotors befestigtes Teil, das den im Anker benötigten Strom aus der Leitung aufnimmt; Sy KommutatorSy Polwender 3 eine der Elektroden des (zu regelnden Stromkreises des) Transistors; →a. Sonnenkollektor [<spätlat. collector ”Sammler“; zu lat. colligere ”sammeln“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Erin|nye  〈f. 19; grch. Myth.〉 Rachegöttin; oV Erinnys ... mehr

Ver|kehrs|trä|ger  〈m. 3〉 Unternehmen des öffentl. Verkehrs

Ze|bu  〈n. 15; Zool.〉 indisches u. ostafrikan. Hausrind mit Fettbuckel: Bos indicus; Sy Buckelrind ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige