Wahrig Wissenschaftslexikon kollin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kollin

kol|lin  〈Adj.; Geogr.〉 ~e Stufe die niedrigste landschaftsökologische Höhenstufe der Vegetation, die insbesondere als Landwirtschaftsgebiet nutzbar ist; Sy planare Stufe [zu lat. collis ”Hügel, Anhöhe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pe|ri|gon  〈n. 11; Bot.; bei höheren Pflanzen〉 nicht in Kelch u. Krone gegliederte Blütenhülle; oV Perigonium ... mehr

Amyl  〈n. 11; Chem.〉 einwertiger aliphatischer Kohlenwasserstoffrest [<grch. amylon ... mehr

es|say|is|tisch  auch:  es|sa|yis|tisch  〈[s–] Adj.; Lit.〉 in der Art eines Essays ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige