Wahrig Wissenschaftslexikon Kollineation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kollineation

Kol|li|ne|a|ti|on  〈f. 20; Math.〉 Abbildung, die die geometrischen Strukturen erhält, d. h., Geraden gehen in Geraden u. Ebenen wieder in Ebenen über; Sy kollineare Abbildung [zu lat. collineare ”in gerader Linie richten, richtig zielen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Land|schaft  〈f. 20〉 1 geografisches Gebiet mit bestimmter, von der Natur geprägter Eigenart 2 freies Land, Gegend ... mehr

Schwarz|kehl|chen  〈n. 14; Zool.〉 kleiner einheim. Singvogel mit schwarzer Kehle u. schwarzem Kopf: Saxicola torquata

Gang|art  〈f. 20〉 1 die Art des Gehens bei Pferden, z. B. Trab, Galopp 2 〈Bgb.〉 taube, wertlose Gesteinseinlagerungen in Erzgängen (Gang) u. Steinsalz– u. Kalilagerstätten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige