Wahrig Wissenschaftslexikon Kollonema - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kollonema

Kol|lo|ne|ma  〈n.; –s, –ma|ta; Med.〉 gallertartige Geschwulst [<grch. kolla ”Leim“ + nema ”Gewebe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|los|sal|ord|nung  〈f. 20; Arch.〉 besonders im Barock gebräuchliche Säulen– od. Pilasterordnung, die durch mehrere Geschosse einer Fassade od. einer Innenwand geht

ex|pres|siv  〈Adj.〉 ausdrucksvoll, ausdrucksstark, Ausdrucks… ● ~e Musik [<frz. expressif ... mehr

zin|ga|re|se  〈Adj.; Mus.〉 die Zingaresca betreffend, in der Art u. Weise der Zigeunermusik [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige