Wahrig Wissenschaftslexikon Kollusion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kollusion

Kol|lu|si|on  〈f. 20; Rechtsw.〉 geheimes Einverständnis zum Nachteil eines Dritten [<lat. collusio ”geheimes betrüger. Einverständnis“; → kolludieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ su|pra|na|tu|ral  〈Adj.; Philos.〉 übernatürlich

♦ Die Buchstabenfolge su|pr… kann in Fremdwörtern auch sup|r… getrennt werden.

Ga|lak|to|ze|le  〈f. 19; Med.〉 Milchzyste (bei der Milchstauung in den Brustdrüsen) [<grch. gala, galaktos ... mehr

Streb|bau  〈m.; –(e)s; unz.; Bgb.〉 Abbauverfahren in annähernd waagerechten Lagerstätten verhältnismäßig geringer Mächtigkeit, z. B. in Steinkohlenflözen, wobei die Lagerstätte in senkrechten Streifen bis 1 km Länge abgeschält, der Abbau dann seitlich vorangetrieben wird u. die entstehenden Hohlräume mit Versatz ausgefüllt werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige