Wahrig Wissenschaftslexikon Kolonne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kolonne

Ko|lon|ne  〈f. 19〉 1 geordnete, gegliederte Schar, Zug (Marsch~) 2 Transporttruppe (Rettungs~, Sanitäts~) 3 Arbeitsgruppe (Arbeits~) 4 Druckspalte, Spalte innerhalb einer Tabelle 5 〈Chem.〉 Apparat in Form eines Turms od. einer Säule, in der Dampf aufsteigt u. eine Flüssigkeit (zur fraktionierten Destillation) herunterrieselt ● fünfte ~ im Geheimen wirkende feindl. Gruppe im Innern eines Landes; in ~n marschieren [<frz. colonne ”Säule“ <lat. columna ”Säule“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

ausset|zen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 festsetzen, festlegen, ausschreiben, zur Verfügung stellen (Belohnung, Preis, Summe) 2 hinaussetzen, ins Freie setzen (Pflanzen) ... mehr

Te|le|ma|tik  〈f. 20; unz.〉 Verknüpfung von mindestens zwei EDV–Systemen mithilfe eines Telekommunikationssystems u. einer bestimmten Art der Datenverarbeitung [verkürzt <Telekommunikation ... mehr

Gall|wes|pe  〈f. 19; Zool.〉 meist dunkelgefärbter, kleiner od. winziger Hautflügler aus der Gruppe der Legimmen, die wie die Gallmücken ihre Eier in Pflanzenteile legen, wobei diese Gallen bilden: Cynipidae [→ Galle2 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige