Wahrig Wissenschaftslexikon Koloratur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Koloratur

Ko|lo|ra|tur  〈f. 20; Mus.〉 virtuose Verzierung des Gesangs in hohen Lagen durch Triller, Läufe usw. ● ~ singen [zu lat. coloratus ”gefärbt“, Part. Perf. von colorare ”färben“; zu color ”Farbe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Kon|ti|nen|tal|drift  〈f. 20〉 = Epirogenese

Bio|ton|ne  〈f. 19〉 Mülltonne für organische Haushalts– u. Gartenabfälle

Sei|sing  〈n. 11; Mar.〉 kurzes Tau zum Befestigen der Segel an den Rahen; Sy Zeising ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige