Wahrig Wissenschaftslexikon Koloratur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Koloratur

Ko|lo|ra|tur  〈f. 20; Mus.〉 virtuose Verzierung des Gesangs in hohen Lagen durch Triller, Läufe usw. ● ~ singen [zu lat. coloratus ”gefärbt“, Part. Perf. von colorare ”färben“; zu color ”Farbe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|schichts|ma|le|rei  〈f. 18; unz.; selten〉 = Historienmalerei

As|sem|bla|ge  auch:  As|semb|la|ge  〈[asãbla()] f. 19; Kunst〉 aus verschiedenen Materialien zusammengefügtes reliefartiges Kunstobjekt ... mehr

kol|lu|die|ren  〈V. i.; hat; Rechtsw.〉 zum Nachteil eines Dritten im Einverständnis mit jmdm. handeln [<lat. colludere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige