Wahrig Wissenschaftslexikon Koloratur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Koloratur

Ko|lo|ra|tur  〈f. 20; Mus.〉 virtuose Verzierung des Gesangs in hohen Lagen durch Triller, Läufe usw. ● ~ singen [zu lat. coloratus ”gefärbt“, Part. Perf. von colorare ”färben“; zu color ”Farbe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Kraft|stoff|ver|brauch  〈m. 1; unz.; Kfz〉 Verbrauch an Kraftstoff ● ein Wagen mit hohem, niedrigem ~; den ~ reduzieren

Feig|wurz  〈f. 20; Bot.〉 gelbblühendes Hahnenfußgewächs, früher gegen Feigwarzen u. Skorbut verwendet: Ficaria verna; Sy Scharbockskraut ... mehr

An|o|re|xie  〈f. 19; unz.; Med.〉 extreme Appetitlosigkeit u. Unlust zur Nahrungsaufnahme, beispielsweise bei Magen–Darm– od. Infektionskrankheiten; →a. Magersucht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige