Wahrig Wissenschaftslexikon Koloratursopran - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Koloratursopran

Ko|lo|ra|tur|so|pran  auch:  Ko|lo|ra|tur|sop|ran  〈m. 1; Mus.〉 1 helle, leichte, für Koloratur bes. geeignete Sopranstimme 2 Sängerin mit einer solchen Stimme

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hand|schrift|le|ser  〈m. 3; IT〉 elektron. Gerät, das handgeschriebene Ziffern u. Buchstaben erfassen kann

hy|per|kri|tisch  〈Adj.〉 übertrieben kritisch [<grch. hyper ... mehr

Pfeif|kon|zert  〈n. 11; umg.〉 lautes, anhaltendes Pfeifen vieler Personen (im Theater, bei Konzerten, bei Wettspielen o. Ä. als Zeichen des Missfallens)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige