Wahrig Wissenschaftslexikon Kommandotechnik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kommandotechnik

Kom|man|do|tech|nik  〈f. 20; unz.; IT〉 Form der Programmführung, bei der Kenntnisse über den Aufbau eines eingegebenen Programms vorausgesetzt werden; Ggs Menütechnik

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Som|nam|bu|lis|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Ausführung geordneter Handlungen u. Bewegungen in tiefem Schlaf, an die keine Erinnerung bleibt, wobei die Bedeutung eines Mondeinflusses umstritten ist; Sy Mondsüchtigkeit ... mehr

Knaus–Ogi|no–Me|tho|de  〈f. 19; unz.; Med.〉 empfängnisverhütende, auf Temperaturmessungen beruhende Methode zur Bestimmung der fruchtbaren u. unfruchtbaren Tage der Frau [nach dem österr. Gynäkologen H. Knaus, ... mehr

Poo|ler  〈[pul(r)] m. 3; IT〉 Gerät zur Vereinigung kleiner Datenmengen auf einem Datenträger mit hoher Speicherkapazität zur zweckmäßigen Dateineingabe [zu engl. pool ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige