Wahrig Wissenschaftslexikon kommenlassen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kommenlassen

kom|menlas|sen  auch:  kom|men las|sen  〈V. t. 174; hat; fig.〉 1 〈Kfz〉 die Kupplung ~ (nach dem Schalten) den Druck des Fußes auf das Kupplungspedal langsam verringern 2 〈Sp.〉 den Gegner ~ sich selbst zurückziehen und auf eine Kontergelegenheit warten, während der Gegner angreift 3 auf jmdn. nichts ~ über jmdn. nichts Nachteiliges sagen können, ihn gegen alle Angriffe in Schutz nehmen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

gleich|lau|tend  auch:  gleich lau|tend  〈Adj.〉 im Wortlaut übereinstimmend ... mehr

Sen|de|platz  〈m. 1u; Radio; TV〉 Zeit, zu der eine Sendung läuft, Sendezeit ● eine Show auf einem anderen ~ laufen lassen

Start|er|laub|nis  〈f. 9; unz.〉 1 〈Flugw.〉 Freigabe der Startbahn zum Abflug eines Flugzeugs 2 〈Sp.〉 = Startberechtigung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige