Wahrig Wissenschaftslexikon Kommutation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kommutation

Kom|mu|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 Veränderung, Vertauschung; Sy Kommutierung 2 〈Math.〉 Vertauschbarkeit von Größen, z. B. bei der Multiplikation (ab = ba) 3 〈Astron.〉 Winkel, den die Linie von der Erde zur Sonne zu einem Planeten bildet [<lat. commutatio ”Veränderung, Wechsel“; zu commutare ”verändern, umwandeln“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ac|ti|no|i|de  〈Pl.; Chem.〉 = Aktinoide

Hand|schwin|gen  〈Pl.; Zool.〉 die am vordersten Glied des Flügels angesetzten Schwungfedern der Vögel

Stäb|chen  〈n. 14〉 1 kleiner, dünner Stab 2 〈Biol.〉 lichtempfindliche Sinneszelle in der Netzhaut des Auges ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige