Wahrig Wissenschaftslexikon Komödie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Komödie

Ko|mö|die  〈[–dj] f. 19〉 1 heiteres Drama, Lustspiel 2 〈fig.〉 erheiterndes Ereignis 3 Theater, in dem (nur) Komödien gespielt werden ● sich eine ~ ansehen; eine ~ aufführen; eine ~ schreiben; das war ja alles nur ~ 〈fig.; umg.〉 Täuschung; jmdm. eine ~ vorspielen 〈fig.〉 jmdn. durch geschicktes Verhalten zu täuschen suchen; in die ~ gehen [<frühnhd. comedi(e) <lat. comoedia <grch. komoidia, eigtl. ”das Singen eines komos“ (= fröhliche, lärmende Schar); → komisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kon|zert|sän|ger  〈m. 3; Mus.〉 Sänger in Konzerten, Oratorien u. Liederabenden

Lie|bes|spiel  〈n. 11〉 1 alle von Liebenden ausgetauschten Zärtlichkeiten, Berührungen, Handlungen zur Erregung u. Steigerung der sexuellen Lust u. zur gegenseitigen sexuellen Befriedigung 2 〈Zool.〉 Gesamtheit der Verhaltensweisen von Tieren bei der Paarung, Fortpflanzung ... mehr

Wald|schmie|le  〈f. 19; unz.; Bot.〉 auf trockenem Boden wachsende Schmiele:Deschampsia flexuosa

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige