Wahrig Wissenschaftslexikon Komödie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Komödie

Ko|mö|die  〈[–dj] f. 19〉 1 heiteres Drama, Lustspiel 2 〈fig.〉 erheiterndes Ereignis 3 Theater, in dem (nur) Komödien gespielt werden ● sich eine ~ ansehen; eine ~ aufführen; eine ~ schreiben; das war ja alles nur ~ 〈fig.; umg.〉 Täuschung; jmdm. eine ~ vorspielen 〈fig.〉 jmdn. durch geschicktes Verhalten zu täuschen suchen; in die ~ gehen [<frühnhd. comedi(e) <lat. comoedia <grch. komoidia, eigtl. ”das Singen eines komos“ (= fröhliche, lärmende Schar); → komisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Gold|bras|sen  〈m. 4; Zool.〉 zur Familie der Meerbrassen gehörender barschähnlicher Speisefisch des Mittelmeeres u. der europ. Westküste mit goldenem Stirnfleck u. grünlich grauem, goldgestreiftem Schuppenkleid: Chrysophrys aurata; oV Goldbrasse ... mehr

Fla|gel|lat  〈m. 16; Biol.〉 Einzeller, der eine od. mehrere Geißeln besitzt, kann sich autotroph od. heterotroph ernähren: Flagellata Mastigophora; Sy Geißeltierchen ... mehr

♦ Mi|kro|be  〈f. 19; Biol.〉 = Mikroorganismus [<frz. microbe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige