Wahrig Wissenschaftslexikon kompetitiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kompetitiv

kom|pe|ti|tiv  〈Adj.〉 1 in einem auf Leistung ausgerichteten Wettstreit mit anderen stehend 2 〈Chem.〉 ~e Hemmung Unterdrückung einer chem. Reaktion, die dadurch zustande kommt, dass ein anderer Stoff mit dem ersten Reaktionspartner in den Wettstreit tritt ● ~e Forschung, Polititk; international ~ bleiben [zu lat. competitor ”Mitbewerber“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|to|stra|tus  〈m.; –, –stra|ti; Meteor.〉 mittelhohe Schichtwolke [<lat. altus ... mehr

Pol|len|schlauch  〈m. 1u; Bot.〉 Schlauch, der nach der Bestäubung von der Narbe zur Samenanlage hinwächst u. die Befruchtung einleitet

Hir|ten|tä|schel  〈n. 13; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Kreuzblütler, eines der verbreitetsten Unkräuter, Kraut mit schrotsägeförmigen Grundblättern u. herzförmigen Schötchen: Capsella bursa pastoris; Sy Täschelkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige