Wahrig Wissenschaftslexikon Komposition - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Komposition

Kom|po|si|ti|on  〈f. 20〉 1 Zusammensetzung, –stellung, künstlerische Anordnung 2 〈Mal.〉 Aufbau eines Kunstwerks nach bestimmten Formgesetzen 3 〈Mus.〉 Musikstück, Musikwerk; Sy Tondichtung (1) 4 〈Gramm.〉 Vorgang der Wortbildung durch die Verbindung mehrerer freier Wörter od. Morpheme zu einem Kompositum;  [<lat. compositio ”Zusammensetzung, –stellung“; → komponieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Leucht|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 in Höhlen u. Felsspalten wachsendes, zartes Moos mit linsenförmigen Zellen, in denen das seitlich einfallende Licht gesammelt u. z. T. grün leuchtend zurückgeworfen wird: Schistostega

Echt|zeit  〈f. 20; unz.; IT〉 = Realtime

Ein|griff  〈m. 1〉 1 〈Med.〉 Einwirken von außen, Operation 2 (unrechtmäßiges) Eingreifen, Übergriff (auf) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige