Wahrig Wissenschaftslexikon Konchoide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konchoide

Kon|cho|i|de  〈[–ço–] f. 19; Math.〉 dem Querschnitt einer Muschel ähnlich ebene Kurve mit zwei getrennten Zweigen [<lat. concha, grch. konche ”Muschel“ + grch. eidos ”Aussehen, Gestalt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

News|let|ter  〈[njuz–] m.; – od. –s, – od. –s; IT〉 (per E–Mail) verschickte Nachricht, Rundschreiben [engl., ”Mitteilungsblatt, Rundschreiben“]

Ach|tel  〈n. 13 od. schweiz. m. 5〉 1 achter Teil 2 〈Mus.〉 Achtelnote ... mehr

Pen|ta|chlor|phe|nol  〈[–klor–] n. 11; Abk.: PCP; Chem.〉 beständige, chlorhaltige organ. Verbindung, die u. a. als Holzschutz– u. Desinfektionsmittel verwendet wurde, wegen der Persistenz u. Umwelttoxizität jedoch seit 1987 in Dtschld. verboten ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige