Wahrig Wissenschaftslexikon kondensieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kondensieren

kon|den|sie|ren  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 verflüssigen, verdichten 2 einer Kondensation unterwerfen ● kondensierte Milch M., der Wasser entzogen worden ist, um sie haltbar zu machen; Sy Kondensmilch; kondensierte Systeme chem. Verbindungen, deren Formeln mehrere Benzolringe enthalten, von denen je zwei Kohlenstoffatome gemeinsam haben II 〈V. i.; ist〉 flüssig, dicht werden ● Wasserdampf kondensiert [<lat. condensare ”dicht zusammendrängen“; zu densus ”dicht“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tse|tse|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 in Zentralafrika vorkommende Stechfliege aus der Familie der Muscidae, sticht, saugt Blut u. überträgt die Erreger der Schlafkrankheit: Glossina [<Bantuspr.]

di|vi|si  〈[–vi–] Abk.: div.; Mus.; bei Doppelgriffen auf Streichinstrumenten〉 geteilt, d. h. von zwei Instrumenten zu spielen [ital., männl. Pl. zu diviso ... mehr

Pa|ra|lo|gie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 sinnwidriger Gebrauch von Wörtern, Störung der grammatischen Sprachstruktur (bei Psychosen) [<grch. para ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige