Wahrig Wissenschaftslexikon Kondylom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kondylom

Kon|dy|lom  〈n. 11; Med.〉 1 breites ~ breit aufsitzende Papel (an den Geschlechtsteilen) bei Syphilis 2 spitzes ~ = Feigwarze [zu grch. kondylos ”Gelenkknorren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ste|ri|li|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 Entkeimung, Vernichtung schädlicher Keime, z. B. an ärztl. Instrumenten 2 〈Biol.; Med.〉 Unfruchtbarmachung durch Unterbrechung der Ausführungsgänge der Geschlechtsdrüsen ... mehr

Ge|ber  〈m. 3〉 1 jmd., der anderen etwas gibt, etwas schenkt (Geld~) 2 〈Tech.〉 Verteiler ... mehr

Chlo|ri|de  〈[klo–] Pl.; Chem.〉 Salze der Salzsäure

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige