Wahrig Wissenschaftslexikon kongenital - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kongenital

kon|ge|ni|tal  〈Adj.; Med.〉 angeboren [zu lat. congenitus ”zugleich geboren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ter|leu|kin  〈n. 11; Med.〉 Vermittlersubstanz, die von den Leukozyten gebildet wird u. auf Wachstum, Differenzierung u. Aktivität der Zellen des Immunsystems wirkt

Aus|puff|topf  〈m. 1u; Kfz〉 Hohlkörper (Schalldämpfer) in einer Auspuffleitung zum Dämpfen des beim Auspuff entstehenden Geräusches

El|se  〈f. 19; Zool.〉 = Maifisch [→ Alse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige