Wahrig Wissenschaftslexikon Konglobation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konglobation

Kon|glo|ba|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 Anhäufung von Tieren einer Art aufgrund günstiger örtlicher Gegebenheiten [zu lat. conglobatio ”Zusammenballung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Cho|ri|o|i|dea  〈[ko–] f.; –; unz.; Anat.〉 Aderhaut des Auges [<chorion ... mehr

Be|gleit|stim|me  〈f. 19; Mus.〉 die Melodiestimme unterstützende, häufig unselbstständige Stimme; Sy Begleitung ( ... mehr

luft|durch|läs|sig  〈Adj.〉 für Luft durchlässig, nicht luftdicht ● das Material dieser funktionalen Wetterjacke ist ~

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige