Wahrig Wissenschaftslexikon Konglobation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konglobation

Kon|glo|ba|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 Anhäufung von Tieren einer Art aufgrund günstiger örtlicher Gegebenheiten [zu lat. conglobatio ”Zusammenballung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Stirn|bein  〈n. 11; Anat.〉 vorderer Teil des Gehirnschädels, Frontale

Ali|quo|te  〈f. 19; Math.〉 gleichteilende Zahl, die im Ganzen ohne Rest aufgeht [→ aliquot ... mehr

Ei|chel|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 Entzündung der Eichel des männl. Gliedes; Sy Balanitis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige