Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konglobation

Kon|glo|ba|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 Anhäufung von Tieren einer Art aufgrund günstiger örtlicher Gegebenheiten [zu lat. conglobatio ”Zusammenballung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|ta|re|zep|to|ren|blo|cker  〈m. 3; Pharm.〉 Substanz bzw. Medikament, das eine Hemmwirkung auf bestimmte Rezeptoren ausübt, z. B. bei Bluthochdruck

Ma|ri|ne  〈f. 19; unz.; Mil.〉 1 Gesamtheit der Seeschiffe eines Staates u. der dem Seehandel u. Seekrieg dienenden Einrichtungen 2 Seestreitkräfte ... mehr

nar|ko|tisch  〈Adj.; Med.; Pharm.〉 Narkose herbeiführend, auf ihr beruhend [<grch. narkotikos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige