Wahrig Wissenschaftslexikon Kongruenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kongruenz

Kon|gru|enz  〈f. 20; unz.〉 Ggs Inkongruenz 1 Entsprechung, Übereinstimmung 2 〈Math.〉 Deckungsgleichheit (von Dreiecken) 3 〈Gramm.〉 Übereinstimmung zusammengehöriger Satzteile in Genus, Numerus od. Kasus, z. B. des Subjekts mit dem Prädikat im Numerus;  [→ kongruent→ kongruieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

all|ge|mein|ver|ständ|lich  auch:  all|ge|mein ver|ständ|lich  〈Adj.〉 für jeden verständlich, leicht verständlich, volkstümlich ... mehr

Ok|tett  〈n. 11; Mus.〉 1 Musikstück für acht Stimmen od. Instrumente 2 die Sänger bzw. Spieler selbst ... mehr

Pro|fil  〈n. 11〉 1 Seitenansicht (bes. des Gesichts) 2 Umrisslinie, Längs– od. Querschnitt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige