Wahrig Wissenschaftslexikon kongruieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kongruieren

kon|gru|ie|ren  〈V. i.; hat〉 (mit jmdm. od. etwas) ~ 1 übereinstimmen 2 〈Math.〉 sich decken, deckungsgleich sein [<lat. congruere ”zusammentreffen, übereinstimmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kie|fern|schwär|mer  〈m. 3; Zool.〉 Nachtschmetterling, dessen Raupe von Kiefernnadeln lebt: Hyloicus pinastri

Ko|or|di|na|ten|sys|tem  〈n. 11〉 1 〈Math.〉 mathemat. Bezugssystem mit Achsen od. Achsen u. Winkeln zur Festlegung der Lage eines Punktes in der Ebene od. im Raum od. zur Charakterisierung des Zustandes eines Systems (auch mit mehr als drei Dimensionen) 2 〈fig.〉 Ordnung, Werteordnung, Bezugsrahmen ... mehr

Te|le|test  〈m. 1 od. m. 6〉 Befragung von Fernsehzuschauern, welche Sendungen sie in einer bestimmten Zeit eingeschaltet haben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige