Wahrig Wissenschaftslexikon konjugieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

konjugieren

kon|ju|gie|ren  〈V. t.; hat; Gramm.〉 ein Verb ~ abwandeln, Personal–, Zeit–, Aussage– u. Aktionsformen bilden; Sy beugen (I.3.2); →a. konjugiert [<lat. coniugare ”verknüpfen, verbinden“; zu iugum ”Joch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ler|ner  〈m. 3〉 jmd., der lernt, der sich eine Fertigkeit erwirbt, sich ein Sachgebiet erarbeitet

Iden|ti|täts|kri|se  〈f. 19; Psych.〉 Krise im Gefühl der eigenen Identität, im Selbstwertgefühl

Aro|nia  〈f.; –, –s od. –ni|en; Bot.〉 Angehörige einer Gattung aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) mit dunkelblauen Beeren, aus denen ein vitamin– u. mineralstoffreicher Saft gewonnen wird, Aroniabeere; Sy Apfelbeere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige