Wahrig Wissenschaftslexikon Konsolidation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konsolidation

Kon|so|li|da|ti|on  〈f. 20; unz.〉 1 = Konsolidierung 2 〈Geol.〉 Versteifung von Teilen der Erdkruste durch Faltung od. Eindringen von Magma 3 〈Bgb.〉 Zusammenlegung mehrerer Grubenfelder

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|for|ma|tik  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft von der Informationsverarbeitung, die sich bes. mit den Grundlagen u. der Verwendung elektron. Datenverarbeitungsanlagen befasst

Aze|tyl|cho|lin  〈[–ko–] n. 11; Med.〉 biogenes Amin, Gegenspieler des Adrenalins, wird hauptsächlich bei der Erregung der Nervenzellen des parasympathischen u. motorischen Nervensystems gebildet; oV 〈fachsprachl.〉 Acetylcholin ... mehr

Lenk|rad|schloss  〈n. 12u; Kfz〉 an der Lenksäule angebrachtes Schloss, das nach dem Absperren Bewegungen des Lenkrads verhindert

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige