Wahrig Wissenschaftslexikon konstellieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

konstellieren

♦ kon|stel|lie|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. refl.〉 sich ~ 1 in eine bestimmte Gruppierung übergehen 2 〈Astron.〉 eine bestimmte Stellung zueinander einnehmen (Gestirne) ● die Partei hat sich neu konstelliert II 〈V. t.〉 etwas (mit etwas) ~ in einen Zusammenhang (mit etwas) bringen III 〈V. i.; Astron.〉 in einer bestimmten Stellung zueinander stehen (Gestirne)

♦ Die Buchstabenfolge kon|st… kann in Fremdwörtern auch kons|t… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwarz|licht  〈n. 12〉 I 〈unz.〉 ultraviolettes Licht, das mit dem menschlichen Auge nicht wahrgenommen werden kann und in dem Neonfarben und fluoreszierende Stoffe im Dunkeln leuchten II 〈Pl. a.: –lich|te〉 Lichtquelle, Lampe, die Schwarzlicht ( ... mehr

C  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbezeichnung, Grundton der C–Dur–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.〉 1.1 〈Abk. für〉 C–Dur (Tonartbezeichnung) ... mehr

Hy|per|ak|ti|vi|tät  〈a. [′––––vi–] f. 20; unz.; Med.; Psych.〉 übersteigerter motorischer Drang bei psychischer Unruhe (bei Kindern)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige