Wahrig Wissenschaftslexikon Konstriktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Konstriktion

♦ Kon|strik|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Abschnürung (von Blutgefäßen, z. B. bei Amputationen) [<lat. constrictio ”das Zusammenschnüren“; zu constringere ”zusammenschnüren“; zu stringere ”straffziehen“]

♦ Die Buchstabenfolge kon|str… kann in Fremdwörtern auch kons|tr…, konst|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pi|krin|säu|re  auch:  Pik|rin|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 durch Nitrierung von Phenol darstellbare, hellgelbe, bitterschmeckende Verbindung, früher als Explosivstoff u. zur Färbung von Textilien verwendet; ... mehr

Io|nen|be|schleu|ni|ger  〈m. 3; Phys.〉 Anlage, in der Ionen auf hohe Geschwindigkeiten gebracht werden

Se|kund|ak|kord  〈m. 1; Mus.〉 dritte Umkehrung des Dominantseptakkords mit der Septime als Grundton u. untenliegender Sekunde

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige