Wahrig Wissenschaftslexikon konstruieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

konstruieren

♦ kon|stru|ie|ren  〈V. t.; hat〉 1 entwerfen, berechnen, bauen, zusammensetzen (Maschine) 2 〈Gramm.〉 nach den Regeln der Syntax zusammenfügen (Satz) 3 〈Math.〉 nach gegebenen Größen zeichnen (Figur, Dreieck) 4 〈fig.〉 4.1 gedanklich schematisch darstellen, logisch herleiten  4.2 〈abwertend〉 künstlich herleiten, erfinden  ● Autos, Brücken, Gebäude ~; ein Dreieck, Quadrat ~; das Dach ist so konstruiert, dass das Wasser ablaufen kann; einen Fall, Vorgang ~; die Handlung des Buches wirkt allzu konstruiert; ein konstruierter Fall [<lat. construere ”erbauen“; zu struere ”schichten“]

♦ Die Buchstabenfolge kon|str… kann in Fremdwörtern auch kons|tr…, konst|r… getrennt werden.
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Schleim|beu|tel  〈m. 5; Anat.〉 kleiner Beutel, der Schleim absondert, um die Reibung zw. Muskeln, Sehnen u. Knochen zu verringern: Bursa synovialis

Ei|sen|hut  〈m. 1u〉 I 〈zählb.; im MA〉 eiserner Helm mit breiter Krempe, aber ohne Visier u. Nackenschutz II 〈unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hahnenfußgewächse mit helmartigem, aufrechtstehendem hinterem Blumenblatt, meist meterhohe, giftige Alkaloide enthaltende Staude mit knollig verdickten Wurzeln: Aconitum; ... mehr

Null|ope|ra|ti|on  〈f. 20; IT〉 dem Computer eingegebene Information, die keinen Rechenvorgang auslöst, sondern Speicherkapazität für die Erweiterung von Programmen freihält; Sy Leerbefehl ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige