Wahrig Wissenschaftslexikon Kontagium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontagium

Kon|ta|gi|um  〈n.; –s, –gi|en; Med.; veraltet〉 Ansteckungsstoff [<lat. contagium ”Berührung, Ansteckung, verderblicher Einfluss“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bi|schofs|müt|ze  〈f. 19〉 1 hohe, spitze Amtsmütze des Bischofs, Kardinals u. Abtes; Sy Mitra ( ... mehr

anschwel|len  〈V. i. 230; ist〉 dick werden, sich weiten, quellen ● ein Fluss schwillt an steigt an, führt immer mehr Wasser; ... mehr

Ex|zi|ton  〈n. 11; El.〉 bewegungsfähiges Gebilde in Halbleitern od. Isolatoren, bestehend aus angeregtem Elektron u. dem durch die Anregung zurückgelassenen positiven Zustand [zu lat. excitare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige