Wahrig Wissenschaftslexikon Kontentivverband - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontentivverband

Kon|ten|tiv|ver|band  〈m. 1u; Med.〉 Verband zum unverrückbaren Festhalten von Knochenbrüchen [zu lat. contentum ”angespannt“, Part. Perf. von contendere ”anspannen, straffziehen, anstemmen“; zu tendere ”spannen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Mon|a|zit  auch:  Mo|na|zit  〈m. 1; Min.〉 in sandigen Ablagerungen vorkommendes Mineral, chem. ein Phosphat bestimmter seltener Erden ... mehr

♦ Ex|tru|si|on  〈f. 20〉 1 〈Geol.〉 das Ausfließen von Magma aus Vulkanen auf die Erdoberfläche in Gestalt von Decken u. Strömen 2 〈Med.〉 Ausscheidung eines Sekrets aus Drüsenzellen, anomales Herausragen der Zähne aus dem Kiefer ... mehr

Rem  〈n.; –, –; Zeichen: rem〉 nicht mehr zulässige Maßeinheit für die absorbierte Dosis einer Strahlung zur Feststellung ihrer biolog. Schädlichkeit, zu ersetzen durch die Einheit Joule/Kilogramm [engl.; Kurzw. <roentgen equivalent man ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige