Wahrig Wissenschaftslexikon Kontertanz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontertanz

Kon|ter|tanz  〈m. 1u; Mus.〉 urspr. engl. Tanz zu zwei od. vier einander gegenüberstehenden Paaren, im 18. Jh. über ganz Europa verbreitet, Française, Quadrille, Ekossaise; oV Kontretanz; Sy Kontretanz [<frz. contredanse <engl. country–dance ”Landtanz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Na|tur|schutz  〈m.; –es; unz.〉 alle Maßnahmen zur Erhaltung von Naturdenkmälern, der Tier– u. Pflanzenwelt

Sche|ren|schna|bel  〈m. 5u; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Möwen mit verlängertem Unterschnabel: Rynchopinae

Ovu|lum  〈[–vu–] n.; –s, Ovu|la; Med.〉 Ei, Eizelle; oV Ovum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige