Wahrig Wissenschaftslexikon Kontorsion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kontorsion

Kon|tor|si|on  〈f. 20; Med.〉 Verdrehung, Verzerrung (eines Gliedes) [<frz. contorsion ”Verrenkung“; zu lat. (con)torquere ”herumdrehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Fi|bril|le  〈f. 19; Biol.〉 1 feiner, fadenförmiger Ausläufer von Muskelfasern od. Nerven– u. Bindegewebszellen 2 faseriger Baustein der pflanzlichen od. Holzfaserzellwand ... mehr

Ge|schichts|bild  〈n. 12〉 vom Geschichtsbewusstsein geformtes Bild vom Lauf der Geschichte u. der Rolle, die der Mensch in ihr spielt

Pla|net  〈m. 16〉 nicht selbst leuchtender Himmelskörper, der sich auf ellipt. Bahn um einen Fixstern bewegt; Sy Wandelstern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige